• Einladung zum ökumenischen Adventssingen am 05.12.2021

    Wir laden ein zum diesjährigen ökumenischen Adventssingen auf dem Heiderhof.

    Es findet statt am Sonntag, den 05. Dezember 2021, um 16 Uhr, auf dem Gartengelände hinter der Immanuelkirche (Tulpenbaumweg 2). Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Plakat.

    Im Anschluss an das Adventssingen lädt der Bürgerverein zu Glühwein und Kinderpunsch ein.

    Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung die 3G-Regel gilt!

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


    AnhangGröße
    Adventssingen 2021 Plakat.pdf239.82 KB
  • Ich geh‘ mit meiner Laterne…

     

          

    Einen offiziellen Martinszug gab es zwar auf dem Heiderhof auch in diesem Jahr pandemiebedingt leider nicht. Doch engagierte Eltern ließen es sich nicht nehmen, zumindest einen kleinen Umzug rund um die Kita „Sternennest“ zu organisieren.

    Rund 40 Kinder samt Familie zogen dabei mit ihren selbstgebastelten Laternen durch Eschen-, Weißdorn- und Rotdornweg, sangen Martinslieder und versammelten sich anschließend rund um ein kleines Martinsfeuer. Dort standen zum geselligen Abschluss Kakao für die Kinder und Glühwein für die Erwachsenen bereit.

    Eine schöne Aktion, die auch der Bürgerverein Heiderhof gerne unterstützte: Für jedes Kind gab es als Geschenk einen leckeren Weckmann.                                                     

     

                                                         

     

  • Endlich wieder Bonn Picobello – auch auf dem Heiderhof!

     

    Foto: Alfred Schmelzeisen


    Die pandemiebedingte Pause im letzten Jahr hatte sichtbare (Müll-)Spuren hinterlassen – umso erfreulicher die hohe Beteiligung an der diesjährigen Picobello-Aktion des BVH: Rund 20 hoch motivierte Aktivisten vom Kindergarten- bis ins Seniorenalter fanden sich ein, um unseren Stadtteil wieder auf Vordermann zu bringen.

    Bewaffnet mit Besen, Kehrschaufeln und Müllsäcken zogen sie über den Heiderhof und sammelten unermüdlich die achtlos oder mit Absicht weggeworfenen Hinterlassenschaften anderer.

    Ihre Ausbeute: ein demoliertes Fahrrad, Bauschutt, Teppichbodenreste, kaputte Plüschtiere und rund 20 prall gefüllte Säcke mit sonstigem Müll.

    Zusätzlich beteiligten sich Schülerinnen und Schüler der Independent Bonn International School (IBIS) an der Picobello-Aktion. Sie hatten bereits an den Vortagen Müll gesammelt und zur Abholung bereitgestellt.

    Am Ende waren alle Mitwirkenden mit dem Ergebnis ihrer Arbeit zufrieden und ließen sich auf Einladung des BVH bei herrlichem Herbstwetter Kaffee und Eis im Café „Bonner Eiszeit“ im Heiderhofer Einkaufszentrum schmecken. Viele wollen auch im nächsten Jahr wieder mitmachen.  

    Allen diesjährigen Teilnehmenden an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön!

  • Veranstaltungen Café "Bonner Eiszeit"

    Das Café „Bonner Eiszeit“ im Heiderhof Center bietet auch in den kommenden Monaten zahlreiche Veranstaltungen an, auf die wir Sie gerne aufmerksam machen möchten.

    Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage oder klicken hier.

    AnhangGröße
    Veranstaltungsprogramm Eiszeit.pdf1.62 MB
  • VRS-Ticketverkauf auf dem Heiderhof

    Ab sofort sind im Post-Kiosk "Weiße Rose" im Heiderhofer Einkaufszentrum Fahrkarten für Bus und Bahn im Verbundraum des VRS erhältlich, bis hin zu Zeitkarten.

    Genauere Informationen bekommen Sie dort, in Kürze auch noch Faltblätter etc.

    Das ist besonders erfreulich, da es ja weiterhin wegen der Corona-Beschränkungen keinen Fahrkartenverkauf in den Bussen gibt.

     

  • Kundendialog SWB Bus und Bahn - Ein Hinweis unseres AK ÖPNV

    Nutzen Sie den Öffentlichen Personennahverkehr in Bonn und möchten Anregungen, Kritik, Ärger oder auch Lob loswerden? Dann können Sie unter https://www.swb-busundbahn.de/kontakt/ direkt mit SWB Bus und Bahn in Kontakt treten. Rund um die Uhr erreichbar - ein Klick genügt.

    Wichtig zu wissen: Jede Kontaktaufnahme über diesen Link fließt in eine Statistik ein, die SWB Bus und Bahn regelmäßig dem Planungsausschuss der Stadt Bonn vorlegen muss. Speziell hinsichtlich der häufigen Verspätungen der Linie 611, besonders im Berufsverkehr, können wir also etwas bewegen, indem wir möglichst jede Verspätung dort melden.

  • Service der Stadt Bonn

    Sollten Ihnen defekte Straßenlaternen, volle Glas- oder Papiercontainer, Müllablagerungen, Sperrmüllreste oder andere Missstände auffallen, können Sie dieses direkt unter dem LINK http://anliegen.bonn.de/ an die Stadt Bonn melden. Sie haben dort auch die Möglichkeit, den Bearbeitungsstatus zu verfolgen.

    Nutzen Sie dieses Angebot, damit unser Stadtteil weiterhin attraktiv und sicher bleibt!

  • Faxvorlage zur Meldung von Fluglärm

    Die Fluglärmmessstelle des Flughafens Köln/Bonn bittet die Bewohner des Heiderhofes, ungewöhnliche Belästigungen durch nächtlichen Fluglärm direkt per Fax an den zuständigen Mitarbeiter, Herrn Partsch, zu melden. Ein Meldeformular bietet Ihnen der Bürgerverein Heiderhof e.V. (BVH) hier zum herunterladen an. Das Formular kann im Acrobat Reader direkt ausgefüllt werden.

    AnhangGröße
    Meldeformular Fluglärm (PDF, 16.5 KB)16.45 KB
  • Service des Flughafens Köln/Bonn

    Obwohl die Fluglärmbelästigungen über unserem Stadtteil in den letzten Jahren rückläufig sind, möchten wir auf einen Service des Flughafens Köln/Bonn hinweisen.

    Mit dem TraVis-System besteht im Internet die Möglichkeit, mit einer zehnminütigen Zeitverzögerung die Flugspuren der startenden und landenden Maschinen zu verfolgen. Näheres ist der beigefügten Anlage zu entnehmen.  

    Probieren Sie es aus, hier ist der LINK:  travis.koeln-bonn-airport.de

    Sollten Sie sich durch Fluglärm belästigt fühlen, können Sie die Flugspur und die Flugdaten einsehen und sich ggfs. mit dem auf unserer Homepage bereitgestellten Vordruck beim Flughafen Köln/Bonn beschweren.

    AnhangGröße
    2014.03.18_Flugbewegungen am Flughafen Köln nachverfolgen.pdf220.44 KB
  • Schiedspersonen - Ansprechpartner im Streitfall

    Das Schiedsamt ist in Deutschland eine ehrenamtlich ausgeübte Tätigkeit zur Schlichtung eines Streites in weniger wichtigen strafrechtlichen und nachbarrechtlichen Angelegenheiten. Der Gang zur Schiedsperson ist nicht immer vorgeschrieben, aber oft der schnellste Weg, um eine Auseinandersetzung unbürokratisch und kostensparend beizulegen.

    Die Stadt Bonn hat eine Übersicht über die Schiedspersonen von Bad Godesberg erstellt; an wen Sie sich bei Bedarf wenden können, finden Sie hier. Weitere Informationen zu dem Thema unter www.bonn.de/@Schiedspersonen